Blasenstrauch und Glyzine

Der gelb blühende Blasenstrauch (Colutea arborescens, Fabaceae)
(linkes Bild) ist ein bei uns häufig vorkommender Strauch. Da über die Giftigkeit der Samen keine Untersuchungen vorliegen, sollte man in jedem Fall Kinder davon fernhalten, vor allem, da er von Laien leicht mit dem sehr giftigen Goldregen, verwechselt werden kann.

Auch bei der blau blühenden Glyzine (Wisteria sinensis, Fabaceae)
ist Vorsicht geboten. Es sind Vergiftungen aufgetreten, die Art der Giftstoffe wurde allerdings noch nicht weiter untersucht.

Giftig! Weitere Giftpflanzen
Zurück zur Homepage