Bittersüßer Nachtschatten

Bittersüßer Nachtschatten (Solanum dulcamara, Solanaceae)
Kommt wild bei uns in feuchten Laubwädern vor. Die roten Beeren enthalten ein Gemisch verschiedener giftiger Alkaloide und Saponin. Vergiftungen nach Verzehr der Beeren und der anfangs bitter, dann süßlich schmeckenden Stengel äßern sich in Erbrechen, starken Durchfällen, Krämpfen, Aufhebung des Sprachvermögens selten auch Tod durch Atemlähmung.
Giftig! Weitere Giftpflanzen
Zurück zur Homepage