Zaunrübe

(Bryonia dioica, Cucurbitaceae)
Kommt vor allem an Zäunen und am Rande von Gebüschen vor. Enthält sogenannte Cucurbitacine. Auf der Haut ruft der Pflanzensaft Hautreizungen bis zur Blasenbildung hervor, die roten Beeren (leider nicht im Bild) können tötlich sein. Vergiftungen äußern sich in Brennen im Mund, Koliken, Durchfällen, Erregungszuständen und Lähmungen.
Giftig! Weitere Giftpflanzen
Zurück zur Homepage